Firefox 4 Beta 3 mit Multitouch-Unterstützung für Windows 7

14. August 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Entwickler von Mozilla haben der dritten Beta-Version von Firefox 4 nicht nur ein Java-Update für mehr Geschwindigkeit spendiert, sondern auch die Unterstützung für Multitouch implementiert.

Allerdings sollten sich Nutzer von Windows 7 mit einem Multitouch-Monitor lieber nicht zu früh freuen: Die Multitouch-Unterstützung durch Windows 7 bedeutet nicht automatisch, dass alle Webseiten über Berührungen gesteuert werden können. Vielmehr müssen die Webdesigner die Multitouch-Schnittstelle nutzen und unterstützen. Andernfalls ergibt sich kein großer Nutzen aus der Multitouch-Unterstützung.

In der dritten Beta von Firefox 4 wurden außerdem zahlreiche Fehler und Probleme behoben, sodass diese Beta-Version stabiler läuft als ihr Vorgänger. Vista-Nutzer profitieren also ebenfalls von mehr Leistung und mehr Stabilität. Generell sollten Sie jedoch darauf achten, dass einige Erweiterungen noch nicht kompatibel zu Firefox 4.0 sein könnten.

Download von Firefox 4 Beta 3:
www.mozilla.com/en-US/firefox/all-beta.html#languages

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"