Kein dunkler Bildschirm mehr bei Benutzerkonten-Steuerung

15. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Obwohl sie extrem nervig ist, nutzen viele Anwender die Benutzerkontensteuerung aus Sicherheitsgründen dennoch – doch das Verdunkeln des Bildschirms stört ebenfalls.

Doch dieses Verhalten können Sie der Benutzerkontensteuerung mit einem einfachen Eingriff in die Registry abgewöhnen:

 

  1. Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor, indem die [WINDOWS]-Taste + [R] drücken und anschließend den Befehl „regedit“ eingeben. Bestätigen Sie die Eingabe anschließend mit einem Klick auf „OK“.

  2. Navigieren Sie anschließend zu dem Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system“.

  3. Klicken Sie dort doppelt mit der linken Maustaste auf den Eintrag „PromptOnSecureDesktop“ und ändern Sie den Wert in „0“.

 

Sobald die Benutzerkontensteuerung anschließend erneut auftaucht, wird der Bildschirminhalt nicht mehr abgedunkelt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"