Kostenloser Virenscanner mit Live-CD von Microsoft

06. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Mit dem "Standalone System Sweeper" bietet Microsoft eine neue Live-CD an, mit der Sie Ihren Rechner auf Virenbefall prüfen können.

Dank des leicht verständlichen Assistenten werden auch PC-Laien und ambitionierte Anwender vor keinerlei Hindernisse gestellt, um ihre eigene Live-CD zu erstellen.

Der Standalone System Sweeper basiert auf Windows PE, einer speziellen Windows-Version. Als Scan-Engine kommt dieselbe Engine zum Einsatz, die auch in Microsofts kostenlosem Sicherheitstool Security Essentials verwendet wird. Mit rund 200 Megabyte ist der Download des Standalone System Sweeper kein Leichtgewicht, doch Live-CDs sind im Größenvergleich immer deutlich umfangreicher als reine Virenscanner.

Achtung: Auch wenn Sie das ISO-Image soeben erst erstellt haben, ist dennoch nicht gewährleistet, dass auch die aktuellsten Signaturen vorhanden sind. Updaten Sie deshalb immer erst die Signaturen, nachdem Sie das Live-System gebootet haben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass der System Sweeper von Microsoft auch die allerneuesten Bedrohungen aus dem Netz korrekt erkennt.

Microsoft Standalone System Sweeper Beta steht für Windows mit 32-Bit und 64-Bit als Download zur Verfügung.

Download von Microsoft Standalone System Sweeper Beta: http://connect.microsoft.com/systemsweeper

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"