Mehr Anwendungen im Taskwechsler von Vista anzeigen

02. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Falls Sie zu der weit verbreiteten Spezies der Power-Anwender gehören, dann kennen Sie sicherlich das folgende Problem: Sie haben so viele Anwendungen gestartet, dass die Taskleiste förmlich überquillt. Doch schlimmer noch als die akute Platznot in der Taskleiste ist, dass beim Drücken von [ALT] + [TAB] gar nicht mehr alle Anwendungen angezeigt werden können. Doch mit einem kleinen Eingriff in die Registry verschaffen Sie sich mehr Platz im Taskwechsler:

Dazu starten Sie zunächst den Registrierungseditor, indem Sie auf „Start“ klicken und dann den Befehl „regedit“ ins Suchfeld eingeben.

Navigieren Sie jetzt zu dem Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\ Control Panel\ Desktop\“.

Dort finden Sie den Eintrag „CoolSwitchColumns“. Als Standardwert ist dort „7“ festgelegt, was bedeutet, dass im Taskwechsler 7 Spalten angezeigt werden. Durch einen Doppelklick auf diesen Eintrag können Sie den Wert ändern.

Der Eintrag „CoolSwitchRows“ legt hingegen fest, wie viele Zeilen angezeigt werden. Als Standardwert ist hier 3 festgelegt.

Dadurch ergibt sich, dass maximal 21 geöffnete Fenster gleichzeitig beim Drücken von [ALT] + [TAB] angezeigt werden können. Passen Sie also einfach die entsprechenden Werte für die Spalten bzw. Zeilen an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Nach einem Neustart von Windows werden Ihre Änderungen aktiv.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"