Microsoft greift massiv Apple und Google an

05. Februar 2015

Bei Microsoft geht es derzeit Schlag auf Schlag in der Schlacht um die wichtigen Anteile am mobilen Markt:

Erst wurde das E-Mail-Programm Outlook für iOS sowie Android veröffentlicht und eins der wichtigsten Office-Tools für Hunderte von Millionen iPhone-Besitzern und Android-Smartphones zur Verfügung gestellt. Mit diesem Schachzug dringt Microsoft in Gefilde vor, zu denen der Konzern bislang keinen Zugang hatte. Zwar gibt es bereits seit geraumer Zeit eine mobile Office-Version, aber erst mit Outlook wird es richtig interessant - denn E-Mails zählen zu den Haupteinsatzgebieten von Smartphones.

Außerdem brilliert Microsoft mit seiner Outlook-App: Während die Desktop-Variante immer wieder für ihre behäbige Bedienung kritisiert wird, ist die App erstaunlich schnell und intuitiv. Allerdings basiert die Outlook-App auf der E-Mail-App Acompli, die Microsoft Ende letzten Jahres für 200 Millionen Dollar gekauft hat.

Ob Microsoft allerdings gelungene Software einkauft oder selbst entwickelt, kann Anwendern zunächst egal sein - wichtiger ist, dass Microsoft endlich erkennt, was die Nutzer wirklich wollen.

Jetzt hat Microsoft auch noch die Kalender-App Sunrise gekauft, die für iOS und Android verfügbar ist. Sunrise ist bislang kostenlos verfügbar und überzeugt durch ein klares und leicht verständliches Design. Mit Sunrise könnte Microsoft also den zweiten Volltreffer gelandet haben und eine umfangreiche, aber intuitive Kalender-App in den nächsten Wochen unter eigenem Namen veröffentlichen. Möglich ist auch, dass Sunrise mit der Outlook-App verschmolzen wird, um neben E-Mails auch einen Kalender für Termine anbieten zu können.

Diesen eingeschlagenen Weg muss Microsoft jetzt beibehalten: Durch seine kostenlose Outlook-App sorgt Microsoft auf iOS und Android für ernstzunehmende Konkurrenz zu den E-Mail-Apps, die auf iPhones und Android-Smartphones vorinstalliert sind. Besonders bitter für Google: Outlook unterstützt standardmäßig Gmail und übernimmt automatisch alle erforderlichen Einstellungen, sodass Anwender gleich mit Outlook loslegen können.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"