Schüler können kostenlos professionelle Microsoft-Programme nutzen

31. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ab sofort erhalten auch Schüler im Rahmen des Download-Angebots DreamSpark kostenlos Zugriff auf aktuelle Entwicklungs- und Design-Werkzeuge von Microsoft.

Erweiterung der Microsoft DreamSpark-Initiative für den Erwerb wichtiger IT-Kenntnisse

Bislang standen diese nur Studenten zur Verfügung. So können nun Schüler und Studenten frühzeitig ihr kreatives Potenzial in Entwicklung, Design, Technologie, Mathematik und Naturwissenschaften verwirklichen sowie wichtige Erfahrungen für ihre Karriere sammeln. Die Authentifizierung für Schüler erfolgt über den Administrator der jeweiligen Schule. 

Zu den bereitgestellten Microsoft-Programmen gehören unter anderem:

  • Visual Studio 2008 Professional Edition
  • Windows Server 2008 Standard
  • SQL Server 2008 Developer
  • Expression Studio 2
  • XNA Game Studio 3.0
  • Robotics Developer Studio 2008
  • Virtual PC
Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"