Streetside: Auch Microsoft fotografiert künftig deutsche Städte

09. April 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ab dem 9. Mai rollen wieder Autos mit Kameras auf dem Dach durch Deutschland – allerdings diesmal nicht von Google, sondern dem größten Konkurrenten:

Microsoft will ebenfalls mitmischen und unter dem Namen „Bing Streetside“ Panorama-Aufnahmen von deutschen Städten im Netz veröffentlichen. Den Namen machen dabei Nürnberg, Augsburg, Erlangen und Fürth. Rund 50 weitere Städte und Regionen in Deutschland sollen folgen.

Im Sommer 2011 sollen die Aufnahmen dann in den Kartendienst von Bing eingefügt werden. Microsoft erhofft sich dadurch mehr Aufmerksamkeit und Nutzer für seine eigene Suchmaschine, die in Deutschland gegen Google keinen Fuß auf den Boden bekommt.

Während Google StreetView jedoch 2010 einen Sturm im Wasserglas ausgelöst hatte, der Politik und Bürger ausgezeichnet durch das letztjährige Sommerloch brachte, regt sich bei Streetside deutlich geringerer Widerstand:

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisierte allerdings, dass es bei Streetside nicht möglich sein wird, bereits im Vorfeld der Veröffentlichung Widerspruch einzulegen: Während Google es allen Bürgern ermöglichte, einfach Einspruch einzulegen und somit eine Veröffentlichung der eigenen Wohnung bzw. des eigenen Hauses zu verhindern, besteht diese Möglichkeit bei Streetside nicht.

Es wird also erst nach der Veröffentlichung möglich sein, Aufnahmen entfernen bzw. verpixeln zu lassen. Der große Sturm der Datenschützer bleibt bislang jedoch aus, obwohl Google im direkten Vergleich wesentlich nutzerfreundlicher agierte. Allerdings braut sich am Horizont bereits ein Gewitter zusammen: Der bayerische Datenschutzbeauftragte Tomas Kranig will Microsoft die Veröffentlichung untersagen, sofern kein vorheriger Widerspruch möglich sein wird. Sollte Microsoft nicht einlenken, könnte Streetside dann ein Fall fürs Gericht werden – wir halten Sie natürlich über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

Eine umfangreiche Sammlung mit häufigen Fragen und deren Antworten hat Microsoft zusammengestellt: http://www.microsoft.com/maps/de-DE/streetside.aspx

Unter diesem Link erhalten Sie auch einen Einblick in die Funktionen von Streetside und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG | Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"