Unter Windows 7 vibrieren Touchscreens bei Berührung

27. August 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Erst lag Microsoft mit Immersion, einem Hersteller von haptischen Benutzeroberflächen für Unterhaltungselektronik und IT, im Dauerclinch. Doch seitdem dieser Streit beigelegt wurde, werden eifrig Pläne geschmiedet, die zu neuartigen Steuermöglichkeiten unter Windows 7 führen könnten:

Immersion soll Microsoft Technologien zur Verfügung stellen, mit denen Nutzer ein direktes Feedback auf ihre Eingaben via Touchscreen erhalten. Dies ist bereits jetzt bei einigen Smartphones von Samsung der Fall, die das Drücken eines Symbols auf dem Touchscreen mit einer Vibration quittieren. Dadurch erhält der Anwender die Gewissheit, auch wirklich das Symbol gedrückt zu haben, da die Haptik eines Tastendrucks wie auf einer Tastatur oder bei einem Mausklick fehlt. Das Unternehmen will deshalb auch mit zahlreichen Hardware-Herstellern und Software-Entwicklern kooperieren, um in Windows 7 Feedback-Funktionen integrieren zu können.

 

 

 

 

Auch Spiele könnten von dieser Technologie profitieren - allerdings nicht in ähnlichem Umfang wie beispielsweise Konsolenspiele von Vibrations-Feedbacks profitieren, da die Vibration einzig und alein bei Touchscreens angewendet wird. Dennoch dürften in den Köpfen einiger findiger Spiele-Entwickler bereits jetzt Ideen brodeln, wie man Spiele damit erweitern könnte.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"