Verwirrung pur: Windows 8, Windows RT und Windows Blue

02. April 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Warum investiert Microsoft eigentlich so viel Zeit, Geld und Mühen, um seine Kunden immer weiter zu verwirren? Zumindest wird dieser Eindruck erweckt, denn mit Windows 8 und Windows RT wurde bereits der Grundstein gelegt, während Windows Blue zahlreiche Anwender noch weiter verwirrt:

So wurde einhellig angenommen, dass Windows Blue der Nachfolger von Windows 8 sein würde - doch in Wirklichkeit handelt es sich darum um eine ganze Reihe von Veränderungen für Microsoft-Produkte, darunter auch Windows 8. Warum teilt Microsoft das nicht gleich mit und redet Klartext mit seinen Kunden?

Stattdessen lässt es das Unternehmen zu, dass es monatelang in der Gerüchteküche brodelt und verliert dadurch die Chance, die mit Windows 8 und Windows RT verursachte Verwirrung wieder einzudämmen. Denn nach wie vor tappen Hunderttausende von potenziellen Kunden im Dunkeln und verstehen nach wie vor nicht, wo die Unterschiede zwischen diesen beiden Betriebssystemen liegen.

Dazu tragen auch so kleine Details bei wie die Tatsache, dass es sowohl Skype für Windows 8, 7, Vista und XP gibt als auch Skype explizit für Windows 8, wobei es sich dabei nur um die App handelt – wer soll da noch durchblicken?

Mit Windows 8 sollte eigentlich alles leichter, einfacher und klarer werden. Doch das Gegenteil ist bislang der Fall. Kein Wunder, dass es Microsoft so schwer hat, sein neues Betriebssystem an den Kunden zu bringen – bislang dümpelt der Marktanteil bei lediglich 3,2 Prozent. Selbst Vista läuft noch auf 4,99 Prozent aller Rechner weltweit und ist trotz seines schlechten Rufs noch wesentlich weiter verbreitet als Windows 8.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG | Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"