Von Windows 7 kommen verschiedene Editionen

19. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während es bei Windows XP zunächst nur zwei Versionen gab (Home und Professsional) und erst später eine dritte Starter-Edition aus der Taufe gehoben wurde, standen bei Windows Vista von Anfang an sechs verschiedene Editionen für unterschiedliche Bedürfnisse zur Auswahl.

Auch bei Windows 7 wird es wieder verschiedene Editionen geben, die auf unterschiedliche Anwendergruppen zugeschnitten sind.

Die Namensgebung der einzelnen Editionen soll sich dabei aber nicht an den Editionen von Windows Vista orientieren, sondern stärker auf den konkreten Nutzen zugeschnitten sein. Konkrete Namen sind jedoch noch nicht im Spiel, doch rumort es in der Gerüchteküche, dass die Bezeichnung ‚Professional‘ reanimiert wird.

Bei Vista hatten die einzelnen Editionen für Unmut gesorgt, da nicht deutlich hervorgehoben wurde, welche Edition für welchen Anwender ideal ist. Vista-Ultimate litt außerdem von Beginn an unter den geschürten Erwartungen der Anwender, mit den vollmundig versprochenen Funktionen sinnvolle Erweiterungen für das Betriebssystem zu bekommen. Doch daraus ist bis zum heutigen Tag wenig geworden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"