Was bedeutet das schwarze Ausrufezeichen im Geräte-Manager?

24. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nachdem Sie eine neue Hardware in Ihren Rechner eingebaut haben, kommt es zu einer Reihe von merkwürdigen Vorkommnissen:

Das neue Gerät verweigert den Dienst oder auch bereits seit Längerem vorhandene Hardware muckt einfach auf. Da ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ein Konflikt zwischen zwei oder mehreren Geräten vorliegt. Ein eindeutiges Indiz ist ein schwarzes Ausrufezeichen in einem gelben Kreis im Geräte-Manager vor der jeweiligen Hardware.

Eine genauere Beschreibung des vorliegenden Problems erhalten Sie, indem Sie doppelt auf den jeweiligen Eintrag klicken. Im Bereich „Gerätestatus“ finden Sie eine detaillierte Angabe des Problems wie beispielsweise „Das Gerät ist entweder nicht vorhanden, funktioniert nicht ordnungsgemäß oder es wurden nicht alle Treiber installiert“.

Dieses Problem beheben Sie, indem Sie zuerst den betreffenden Eintrag aus dem Geräte-Manager entfernen. Starten Sie anschließend Ihren Rechner neu, damit Vista den Treiber ordnungsgemäß neu installiert.

Falls dies keinerlei Verbesserung bringt und die Probleme weiterhin bestehen, rufen Sie die Webseite des Herstellers auf und suchen Sie dort nach einem aktualisierten Treiber für Ihr Gerät. Laden Sie den Treiber herunter und installieren Sie ihn im Geräte-Manager, indem Sie das betreffende Gerät mit der rechten Maustaste anklicken und „Treiber aktualisieren“ auswählen. Falls der Treiber in einer ausführbaren Datei zur Verfügung gestellt wird, führen Sie diese Datei aus.

Alternativ dazu können Sie den Eintrag im Geräte-Manager auch löschen und anschließend über „Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Hardware“ die fehlerhafte Hardware neu installieren.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"