Windows 10 Update: So machen Sie Ihr Betriebssystem wieder sicherer und schneller

24. Juli 2019

Erfahren Sie hier, wie Sie zahlreiche Windows-Fehler mit dem neuen Update beheben

Wenn Sie mit Ihrem Computer sicher und zuverlässig arbeiten möchten, sind Sie auf die neuesten Updates des Betriebssystems angewiesen. Insbesondere wenn neue Versionen eingeführt werden ist das Risiko hoch, dass es Sicherheitslücken gibt, die Ihr System anfällig gegen potenzielle Hacker-Angriffe macht. Ignorieren Sie deshalb keinesfalls neu veröffentliche Updates der Hersteller. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie durch das neueste Microsoft-Update zahlreiche Fehler in Windows 10 beheben.

Welche Windows Version ist betroffen?

Alle Nutzer von Windows 10 sollen prüfen, welches Update Sie zuletzt auf Ihrem Computer installiert haben. Handelt es sich noch um die alte Version 1809 aus Oktober 2018, so sollten Sie dringend ein Update auf die neue Version 1903 updaten.

Welche Fehler werden behoben?

Zum einen werden Abstürze im Internet Explorer behoben. Zum anderen wird es für die Nutzer mit einem Microsoft-Konto geholfen. Ständiges Ab- und Anmelden, damit Windows das Benutzerkonto wieder erkennt wird nicht mehr notwendig sein. Eine weitere Verbesserung ist die Berechtigung für die Apps, diese bleiben auch nach einem Zurücksetzen von Windows erhalten. Außerdem wird ein Fehler in Microsoft-Office behoben, wo der Speichern-Button nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert hat.

Wo bekomme ich die Updates?

Suchen Sie sich die passende Version Ihres Windows-Systems aus und führen Sie jetzt ein Update durch:

- Windows 10 Version 1903, 64-Bit

- Windows 10 Version 1903, 32-Bit

Wenn Sie weitere Tipps zur Stabilität und sicherem Surfen mit Windows 10 erhalten möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"