Windows 7 für Netbooks - die einzelnen Spezifikationen

23. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Windows 7 soll nach dem Willen von Microsoft auch auf Netbooks das bevorzugte Betriebssystem sein und in die Fußstapfen von Windows XP treten, das sich auf den mobilen Minirechnern extrem großer Beliebtheit erfreut.

Damit der Preis für eine Lizenz von Windows 7 jedoch nicht zu einem der größten Faktoren für die Preisgestaltung der günstigen Netbooks wird, nennt Microsoft die maximalen Spezifikationen, die nicht überschritten werden dürfen – andernfalls muss eine wesentlich kostspieligere Lizenz von Windows 7 erworben werden.

 

Der Prozessor des Netbooks darf lediglich einen Kern besitzen, der mit maximal 2 Gigahertz getaktet ist. Außerdem dürfen sowohl Prozessor als auch Grafikchip zusammen nicht mehr als 15 Watt Strom verbrauchen. Dafür verzichtet Microsoft allerdings auf die Beschränkung des Grafikchips auf die DirectX-9-Schnittstelle, die noch bei Windows Vista und Windows XP vorhanden war.

Die maximale Speicherkapazität der Festplatte liegt bei 250 Gigabyte – alternativ ist auch ein Solid State Drive (SSD) mit bis zu 64 Gigabyte möglich. Die bisherige Beschränkung für Windows XP und Windows Vista lag bei 160 bzw. 32 Gigabyte.

Besonders erfreulich sind die deutlich gelockerten Restriktionen bei der Displaygröße: Der Bildschirm darf jetzt eine Diagonale von maximal 12,1 Zoll haben, während die maximal zulässige Größe zuvor bei 10,2 Zoll lag.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG | Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"