Windows 7 schneller als Windows Vista

15. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Was zwar bereits zu vermuten war, wurde jetzt durch erste Geschwindigkeits-Tests offiziell bestätigt:

Windows 7 hängt Windows Vista von der Performance her deutlich ab. Das IT-Magazin ZDNet hat erste Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht, die zeigen, dass Windows 7 rund 19 Sekunden zum Hochfahren benötigt, während Windows XP ca. 5 Sekunden und Windows Vista mit installiertem Service Pack 1 ungefähr 8 bis 10 Sekunden länger brauchen.

Weitere Tests, die gängige Anwendungen simulieren und dadurch praxisrelevanter sind, fallen die Unterschiede nicht mehr so eindeutig aus, aber das Ergebnis tendiert immer noch deutlich zu Windows 7. Da die Optimierungs-Phase bei Microsoft für Windows 7 noch nicht abgeschlossen ist, könnte die Leistungsschraube also durchaus noch ein wenig fester gedreht werden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"