Windows 7: Weniger Marketing-Brimborium als bei Vista

22. Oktober 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

"Mehr Kunden und weniger Akrobaten" - mit diesem selbstkritischen Statement hat Tami Reller, Marketing-Chefin von Microsoft, die Einführung von Windows 7 umrissen:

Als Windows Vista auf den Markt kam, hatte der Software-Riese aus Redmond eine Gruppe von Akrobaten engagiert, die das neue Windows-Logo enthüllten. Zum Kassenschlager wurde Vista dadurch jedoch nicht. Bei Windows 7 soll deshalb alles anders werden und auch nach der Einführung von Microsofts neuem Betriebssystem weiterhin Sonderangebote geben. Kunden, die nicht sofort zum Starttermin zuschlagen, sollen also auch später nicht in die Röhre schauen.

Da Reller diese Aussagen gegenüber der US-Website von CNet äußerte, wurde dabei nicht explizit über den deutschsprachigen Markt gesprochen. Wir halten Sie aber natürlich auf dem Laufenden über aktuelle Aktionen von Microsoft!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"