Windows lohnt sich eher als Mac OS X

08. Mai 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit einer neuen Webseite will Microsoft seine potenziellen Kunden davon überzeugen, dass sich ein Windows-PC eher rentiert als ein Mac. Auf der Webseite können Preise und Ausstattung von aktuellen Apple-Rechnern mit vergleichbaren Windows-Systemen verglichen werden.

Um die teilweise eklatanten Preisunterschiede zu betonen, hat sich Microsoft dazu entschieden, die gesparte Summe mit einer Urlaubspreise gleichzusetzen: Wer momentan vor der Wahl zwischen Windows-PC oder Mac steht, hat auch die Wahl „diesen Sommer im Internet oder auf Hawaii zu surfen“. Die Botschaft ist klar – wer zu Windows greift, kann sich gleichzeitig auch noch einen Traumurlaub am Strand leisten.

Immer wieder attackiert Microsoft in letzter Zeit seinen direkten Konkurrenten Apple mit solchen Vergleichen. Und tatsächlich spricht das Preis-Leistungs-Verhältnis in nahezu allen Fällen für Windows. Selbst beim Design haben die meisten Hersteller inzwischen dazu gelernt und liegen auf Augenhöhe mit den perfekt durchgestylten Rechnern von Apple.

Falls Sie selbst den Preisvergleich machen wollen, haben Sie dazu unter http://windows.microsoft.com/en-CA/windows7/products/compare/pc-vs-mac/do-the-math die Möglichkeit.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"