4 zu ergreifende Maßnahmen bei der Meldung „keine Berechtigung“

15. Juni 2015

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Windows 7 bei der Installation von Programmen meldet, Sie hätten „keine ausreichende Berechtigung“ zur Durchführung des Vorgangs.

Falls das bei einem vertrauenswürdigen Programm passiert, sollten Sie folgende Maßnahmen zur Lösung des Problems ausprobieren:

  • Melden Sie sich mit Ihrem Administrator-Konto bei Windows 7 an und versuchen Sie die Installation der Software danach erneut.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu installierende Programm und danach im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen". Damit erhält das Programm zusätzliche Rechte, um zum Beispiel Dateien im Windows- Systemordner abzulegen.
  • Deaktivieren Sie für die Zeit der Installation die Benutzerkontensteuerung. Dazu klicken Sie auf Start/Systemsteuerung, dann im nächsten Fenster auf "System und Sicherheit" und anschließend auf "Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern". Ziehen Sie im nächsten Fenster den Schieberegler mit der Maus ganz nach unten und schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK". Machen Sie die Einstellung nach erfolgter Installation auf dieselbe Weise rückgängig und platzieren Sie den Schieberegler wieder an der zweithöchsten Position.
  • Schalten Sie für die Zeit der Installation den Echtzeit-Schutz Ihres Antivirenprogramms aus. Das kann manchmal auch bei vertrauenswürdigen Programmen verhindern, dass dessen Dateien ordnungsgemäß gespeichert werden. Nach der Installation aktivieren Sie den Virenschutz wieder.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"