(6) XP Remote-Unterstützung – Hinweise während der Sitzung

03. August 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nutzen Sie die Kommunikationsmöglichkeiten

Während einer Sitzung können der Hilfesuchende und der Experte gemeinsam die Tastatur und die Maus steuern. Es empfiehlt sich, dass der Hilfesuchende weder die Maus bewegt, noch Eingaben auf der Tastatur macht, solange der Experte noch arbeitet. Andernfalls kann dies schnell zu Komplikationen führen. im Besitz der Steuerung ist, da die Sitzung auf die Benutzereingabe beider Seiten reagiert, was dazu führen kann, dass die Mausbewegung möglicherweise nicht ordnungsgemäß erfolgt. Wenn der Teilnehmer die Steuerung beendet, bleibt die Remoteunterstützungssitzung aktiv, und der Experte kann den Desktop des Teilenehmers weiterhin anzeigen.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"