Abgesicherten Modus über das Systemkonfigurations-Programm aktivieren

20. Dezember 2008

Wenn der Start des abgesicherten Modus über die Taste <F8> nicht klappt und Windows im normalen Modus noch betriebsbereit ist, können Sie den abgesicherten Modus auch über das Systemkonfigurations-Programm aktivieren:

Wenn Ihr System noch startet, können Sie den abgesicherten Modus alternativ auch so aktivieren

  1. Klicken Sie auf StartAusführen… und geben Sie msconfig <Return> ein.
  2. Aktivieren Sie auf dem Register Allgemein die Option Diagnosesystemstart… und klicken Sie auf OK.
  3. Mit einem Klick auf Neu starten bootet Ihr System neu. Nach dem Start ist Windows in einem dem abgesicherten Modus ähnlichen Zustand. Allerdings werden im Gegensatz zum vollständigen abgesicherten Modus Bildschirmhintergründe und andere Extras angezeigt.

Tipp! Im abgesicherten Modus können Sie Ihr System auch auf Viren überprüfen lassen. Der Vorteil: Viren-Schutzprogramme haben nun Zugriff auf Dateien und Systembereiche, die normalerweise vom Betriebssystem geschützt werden.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"