Abgestürzte Anwendungen automatisch wieder starten

23. Oktober 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Freeware & Open Source, Windows, Linux ...

Viele Anwender starten morgens ihren Rechner, um im Laufe des Tages gigabyteweise Daten aus dem Internet auf ihre Festplatte zu schaufeln. Aber häufig ist abends die Ernüchterung groß, wenn das Download-Tool bereits nach wenigen Stunden abgestürzt ist.

Der PC lief lange Zeit vergebens und hat lediglich die Stromrechnung in die Höhe getrieben. Mit einem kostenlosen Tool wie "ReStartMe" passiert Ihnen das nicht mehr:

ReStartMe überwacht automatisch frei festlegbare Prozesse auf Ihrem Rechner. Stürzt einer dieser Prozesse ab, wird er automatisch neugestartet:

  1. Starten Sie dazu ReStartMe und klicken Sie auf die Schaltfläche "Add a process".
  2. Jetzt können Sie entweder einen Prozess auswählen, der momentan auf Ihrem Rechner aktiv ist - es ist also sinnvoll, dass Sie die gewünschte Anwendung vorm Ausführen von ReStartMe starten. Alternativ dazu können Sie auch die Startdatei der gewünschten Anwendung über die Schaltfläche "Browse for a program" auswählen.
  3. Klicken Sie auf "Add", wenn Sie den passenden Prozess ausgewählt haben.

Sobald dieser Prozess abstürzt, wird ReStartMe ihn neustarten. Eine Übersicht aller Prozesse, die nach einem Absturz neugestartet werden sollen, zeigt Ihnen ReStartMe auf seinem Start-Bildschirm an.

Sinnvoll ist ReStartMe auch, wenn Sie eine Anwendung laufen lassen, mit der das Surfverhalten Ihrer Kinder protokolliert und überwacht wird. Falls diese Anwendung abstürzt, kann sie natürlich auch nicht mehr länger den Zugriff auf blockierte Seiten verhindern.

Mit ReStartMe starten Sie abgestürzte Prozesse unter Windows 7, Vista und XP neu.

Download von ReStartMe: http://bkprograms.weebly.com/restartme.html 

ReStartMe lässt sich ideal mit dem folgenden Tool kombinieren - auf diese Weise läuft Ihr Rechner garantiert niemals länger als nötig im Leerlauf:

PC automatisch herunterfahren, wenn Downloads beendet sind 

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"