Beseitigen Sie den STOP-Fehler „0x00000001E“ während der Installation von Windows XP

12. Januar 2011

Tritt der STOP-Fehler KMODE_EXCEPTION_NOT HANDLED nach dem ersten Neustart auf, während Sie Windows XP installieren oder kurz nach Fertigstellen der Installation, so sind folgende Ursachen in Betracht zu ziehen:

  • Die Festplattenkapazität reicht für die Installation nicht aus.
  • Der Grafikkartentreiber des Herstellers verursacht das Problem
  • Fehlerhafte Einstellungen bzw. Kompatibilitätsprobleme mit dem BIOS.

Zur Lösung des Problems installieren Sie Windows auf einer größeren Festplatte/Partition, verwenden einen aktualisierten Treiber für die Grafikkarte und/oder führen ein BIOS-Update durch bzw. korrigieren die fehlerhaften Einstellungen.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"