Bilder optimal verwalten: So nutzen Sie die Stärken des Windows 7-Explorers für Ihre Fotos

28. Februar 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Mit Digitalkameras können Sie mühelos an einem Tag Hunderte Fotos machen, ohne dass es einen Cent kostet. Der Nachteil: Innerhalb kürzester Zeit sammeln sich Tausende von Bildern auf der Festplatte des PCs an, da verlieren Sie schnell den Überblick. Doch der Windows 7-Explorer bietet einige Möglichkeiten, Bilder clever zu verwalten. Wir verraten Ihnen die besten Tipps und Kniffe, wie Sie damit den Überblick bewahren.

Die Übersicht über Ihre Fotos beginnt bei der Ablage:

  1. Legen Sie für jede Fotoserie einen eigenen Ordner an.
  2. Vergeben Sie sinnvolle Ordnernamen: Datum und Anlass im Namen erleichtern das Wiederfinden.
  3. Stellen Sie bei der Namensvergabe der Ordner die Jahreszahl an den Anfang, gefolgt vom Monat (und eventuell vom Tag), also zum Beispiel "2013-08 Ausflug an die Mosel" oder "2013- 06-27 Grillparty bei Monika". So bleibt die Sortierung immer in der chronologischen Reihenfolge erhalten.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"