Decken sie Windows 7-Sicherheitslücken mit diesem verstecken Microsoft-Tool auf

26. Februar 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Hacker und Datendiebe haben es jederzeit darauf abgesehen, Sie durch Sicherheitslücken auszuspionieren. Dagegen helfen regelmäßige Updates Ihrer Programme, die solche Lücken immer wieder schließen. Doch was tun, wenn ein Fehler im System genau das verhindert? Ich zeige Ihnen, wie Sie dieses schwerwiegende Problem ganz schnell lösen.

Immer wieder erreichen mich E-Mails, in denen Sie über Probleme beim Aktualisieren von Programmen klagen. Kryptische Fehlermeldungen besagen, dass sich eine Software nicht deinstallieren und durch eine aktuellere Version ersetzen lässt. Daran sind meistens Fehler in der Windows 7-Registry Schuld, die Sie aber schnell und unkompliziert mit einem im Internet verfügbaren Microsoft -Tool beseitigen können.

So führen sie die Reparatur und Deinstallation erfolgreich durch:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Internet-Browser die Adresse http://support.microsoft.com/ mats/Program_Install_and_Uninstall/de, klicken Sie dort auf "Jetzt ausführen" und dann im Download-Fenster Ihres Browsers auf "Ausführen".
  2. Akzeptieren Sie im ersten Schritt des Programms die Lizenzbedingungen per Klick auf "Annehmen" und klicken Sie im nächsten Fenster auf "Probleme erkennen und mich die anzuwendenden Korrekturen auswählen lassen".
  3. Klicken Sie danach auf "Die Deinstallation wird ausgeführt", um das Problem bei der Deinstallation Ihres Programms untersuchen zu lassen.
  4. Markieren Sie in der Liste das Programm, das sich nicht mehr deinstallieren lässt. Klicken Sie auf "Weiter", anschließend auf "Ja, Deinstallation versuchen" und im nächsten Schritt noch einmal auf "Weiter".
  5. Das Fix-it-Tool untersucht daraufhin die Windows 7-Registry auf Fehler, führt eine Korrektur durch und deinstalliert Ihr Programm. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erscheinen der Korrekturstatus "Behoben" und ein grünes Häkchen neben dem erkannten Problem. Klicken Sie auf "Weiter".
  6. Markieren Sie die Option "Ja, das Problem wurde behoben", klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Schließen".
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"