Deinstallieren Sie den nicht funktionierenden Druckertreiber

21. Juli 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Wenn der Druckratgeber keine Lösung des Problems findet, sollten Sie den Druckertreiber entfernen und neu installieren.

Dazu gehen Sie so vor:

  1. Unter Windows 8/7/Vista starten Sie die Systemsteuerung und klicken auf „Hardware und Sound“ und auf „Geräte und Drucker“. Wenn Sie Windows XP einsetzen, klicken Sie auf „Start“, „Systemsteuerung“ und „Drucker und Faxgeräte“.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf „Löschen“ bzw. „Gerät entfernen“.

Richten Sie den Drucker mit dem Installations-Assistenten manuell ein

Haben Sie den Druckertreiber deinstalliert und Ihr Drucker verfügt über einen USB-Anschluss, sollte er nach dem Anschließen automatisch von Windows erkannt und installiert werden. Andernfalls installieren Sie den Drucker wie folgt manuell:

  1. Unter Windows 8 aktivieren Sie die „Systemsteuerung“ mit und geben oben rechts in das „Suchen“-Feld den Text „Drucker“ ein. Klicken Sie auf „Geräte und Drucker“. In Windows 7 klicken Sie auf „Start“ und auf „Geräte und Drucker“. Unter Windows Vista/XP klicken Sie auf „Start“, „Systemsteuerung“, „Drucker“ bzw. „Drucker und andere Hardware“ (XP).
  2. Klicken Sie auf „Drucker hinzufügen“.
  3. Geben Sie im Druckerinstallations-Assistenten den vorhandenen Anschluss an und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie auf der Seite „Den Druckertreiber installieren“ den Druckerhersteller und das Druckermodell aus: Ist Ihr Drucker nicht aufgelistet, klicken Sie auf „Windows Update“ und warten, während Windows nach zusätzlichen Treibern sucht. Sind keine Drucker verfügbar und Sie verfügen auch nicht über die Installations-CD, klicken Sie auf „Datenträger“ und navigieren dann zum Ordner, in dem der Druckertreiber gespeichert ist. Die aktuellen Druckertreiber laden Sie vorher von der Webseite des Druckerherstellers herunter.
  5. Folgen Sie abschließend den Anweisungen des Assistenten und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"