Der Eigene-Dokumente-Ordner ist plötzlich schreibgeschützt

09. Dezember 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Frage an die Redaktion: „Seit kurzem wird der Ordner Eigene Dokumente von Windows 7 schreibgeschützt, und das lässt sich auch nicht verändern. Gibt es eine Möglichkeit, diese Blockade abzustellen?“

Antwort: Eine mögliche Ursache für den Schreibschutz liegt darin, dass Sie ein neues Benutzerkonto angelegt haben und sich jetzt mit diesem Konto bei Windows anmelden. Windows 7 erlaubt nämlich nur den Zugriff auf den „Eigene Dokumente“-Ordner, der dem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet ist. Sofern Sie das Konto gewechselt haben, erscheint Ihr bisheriger „Eigene Dokumente“-Ordner als blockiert bzw. schreibgeschützt. In dem Fall liegt die Lösung darin, wieder zum alten Benutzerkonto zu wechseln, dort die Dateien aus dem Ordner auf einen externen Datenträger zu kopieren und dann unter Ihrem neuen Benutzerkonto wieder zurückzusichern.

Falls der Wechsel des Benutzerkontos Ihr Problem nicht behebt, können Sie versuchen, den PC mit Hilfe der Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt zurückzusetzen, zu dem der Schreibschutz noch nicht vorhanden war. Damit sind alle seitdem vorgenommenen Änderungen an den Systemeinstellungen hinfällig, und der Zugriff wird wieder funktionieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"