Ein Windows-7- oder -8-Hotspot mit dem „Virtual Router Manager“

11. April 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Mit dem Gratis-Tool Virtual Router Manager können Sie die versteckte Virtual-WiFi-Funktion von Windows 7/8 aktivieren und nutzen. Zusätzlich wird eine WLAN-Karte oder ein WLANUSB- Stick an Ihrem PC oder Laptop benötigt, sofern Ihr Rechner nicht bereits von Haus aus WLAN-fähig ist.

Zur Installation und Einrichtung des Hotspots gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Laden Sie die Datei „VirtualRouterInstaller.msi“ aus dem Download-Bereich von „Windows-Probleme lösen“ herunter und speichern Sie diese in einem beliebigen Ordner auf der Festplatte.
  2. Öffnen Sie mit dem Windows-Explorer den Ordner mit dem Download und klicken Sie doppelt auf die Datei „Virtual- RouterInstaller.msi“.
  3. Klicken Sie im Willkommensbildschirm auf „Next“ und wählen Sie den Installationsordner aus. Das Programm wird standardmäßig im Ordner „C:\Program Files\Virtual Router\“ installiert. Klicken Sie auf „Next“ und zum Abschluss der Installation auf „Close“.

Nach der Installation finden Sie eine neue „Drahtlosnetzwerkverbindung“ in den Netzwerkverbindungen von Windows 7/8 mit der Bezeichnung „Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter“. Das Programm selbst rufen Sie über „Start“, „Alle Programme“ und „Virtual Router Manager“ auf.

Geben Sie eine eindeutige SSID an u. Dabei handelt es sich um eine Kennung, anhand deren Ihr Windows den Hotspot erkennt. Diese Kennung wird angezeigt, wenn Sie eine Verbindung mit einem WLAN-fähigen Gerät zum Virtual Router Manager aufbauen. Mit einem Passwort, das mindestens acht Zeichen lang (inkl. Sonderzeichen) sein sollte, sichern Sie den Zugang zum WLAN ab. Anschließend wstarten Sie den Virtual Router Manager. Stellen Sie anschließend über „Shared Connection“ die Verbindungsart ein, mit der der PC mit dem Internet verbunden ist. Zur Auswahl stehen dabei die „LAN-Verbindung“, wenn der PC über Netzwerkkabel verbunden ist, oder „WLAN-Verbindung“, wenn der PC via WLAN mit dem Internet verbunden ist. Der Virtual Router Manager verschlüsselt die Daten im WLAN standardmäßig mit WPA2, damit die Daten nicht abgehört werden können.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"