Ermitteln Sie fehlerhafte Treiber in Ihrem System

04. Mai 2010

Bringt Windows Fehlermeldungen und Systemabstürze, so kann eine falsche BIOS-Einstellung oder eine fehlerhafte Hardware bzw. deren Treiber in Frage kommen.

Im abgesicherten Modus lädt Windows nur einige, wenige Standardtreiber. Daraus können Sie schlussfolgern, dass ein anderer beim Normalstart geladener Gerätetreiber, ein beim Start geladenes Programm oder eine fehlerhafte Einstellung in den Startdateien die Ursache ist.

  1. Starten Sie also den Rechner im abgesicherten Modus. Sobald die Meldung Windows wird gestartet erscheint, drücken Sie die Taste <F8>.
  2. Im Bootmenü wählen Sie die Option Abgesicherter Modus.
  3. Testen Sie nun die Programme, bei denen die Fehlermeldungen regelmäßig aufgetreten sind. Es ergeben sich zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit

Ursache

Windows läuft ordnungsgemäß

Vermutlich behindert ein Treiber oder ein geladenes Programm den ordnungsgemäßen Betrieb von Windows. In diesem Fall müssen Sie den fehlerhaften Treiber oder das Programm über das Systemkonfigurationsprogramm MSCONFIG ausfindig machen.

Windows läuft nicht ordnungsgemäß

Wahrscheinlich stört eine BIOS-Einstellung oder eine fehlerhafte Hardware-Komponente den Betrieb. Stellen Sie die Standard-BIOS-Einstellungen ein und/oder suchen Sie die fehlerhafte Hardware-Komponente.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"