Finden Sie fehlerhafte Programme

08. März 2010

Wenn Windows einfriert, sollten Sie zuerst prüfen, ob das gesamte Windows-System abgestürzt ist oder nur die aktuelle Anwendung betroffen ist.

 

  1. Haben Sie mehrere Anwendungen geöffnet, so wechseln Sie mit <Alt>+<Tab> die Anwendung. Sollten die anderen Anwendungen noch reagieren, sichern Sie eventuell geöffnete Dokumente/Dateien und beenden die Anwendungen, bis zuletzt nur noch die abgestürzte Anwendung offen ist.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination <Strg>+<Alt>+<Entf>, um das Windows-Sicherheitsfenster zu öffnen. Öffnen Sie darin den „Task-Manager“.
  3. Markieren Sie die Anwendung, die nicht mehr reagiert.
  4. Mit Task beenden wird diese Anwendung sofort beendet.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"