Für mehr Sicherheit: So blenden Sie alle Dateitypen ein

28. Mai 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Windows 7 blendet standardmäßig die Dateierweiterung bei bekannten Dateitypen aus. Das verhindert bei heruntergeladenen Dateien das zuverlässige Unterscheiden von (möglicherweise gefährlichen) Programmen und harmlosen Dokumenten.

Schalten Sie dieses Sicherheitsrisiko ab.

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer per Klick auf Start/Computer. Klicken Sie dort auf Organisieren/Ordner- und Suchoptionen und wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Ansicht".
  2. Deaktivieren Sie in der Liste "Erweiterte Einstellungen" die Option "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" und schließen Sie das Fenster per Klick auf OK.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"