Geben Sie im Fehlerfall die Zeichen über den numerischen Tastenblock ein

07. Juli 2009

Über den numerischen Tastenblock haben Sie den vollen Zugriff auf den Windows-Zeichensatz. So haben Sie im Fehlerfall Zugriff auf das eine oder andere Zeichen, welches nicht auf der Tastatur vorhanden ist. Nachfolgend die Zeichencodes für die Windows-Standardschriftarten (z. B. Times). Alle Zeichen, die nicht auf der Tastatur vorhanden sind, können Sie durch Drücken der Taste <Alt> und des gewünschten Zeichencodes über den numerischen Tastenblock einfügen.

  1. Der numerische Tastenblock befindet sich rechts außen auf Ihrer Tastatur.
  2. Achten Sie darauf, dass der numerische Tastenblock durch einen Druck auf <Num> aktiviert ist.
  3. Halten Sie die Taste <Alt> gedrückt und geben Sie anschließend den Code des einzufügenden Zeichens auf dem numerischen Tastenblock ein. Um beispielsweise das Copyright-Zeichen © in den Text einzufügen, halten Sie die Taste A gedrückt und geben anschließend die Ziffernfolge 0169 auf dem numerischen Tastenblock ein.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"