Gibt es eine Möglichkeit, mit der ich die Sicherheit einer HTTPS-Verbindung überprüfen kann?

13. November 2017

Frage an die Redaktion: „In der letzten Ausgabe habe ich gelesen, dass aus Sicherheitsgründen nur Webseiten mit dem Vorspann ,https‘ aufgerufen werden sollen. Das gilt besonders bei Online-Banking oder anderen Internetgeschäften, denn nur mit dem Protokoll HTTPS wird der Datentransfer sicher verschlüsselt. Ich habe aber gehört, dass Hacker meinen Rechner trotz HTTPS infizieren könnten. Wie kann ich sicherstellen, dass ich einer HTTPSVerbindung auch wirklich trauen kann?“

Antwort: Viele Webseiten sind mit dem Protokoll Transport Layer Security (TLS, zu Deutsch Transportschichtsicherheit), vormals Secure Sockets Layer (SSL), verschlüsselt, beispielsweise die Portale für Online-Banking. Doch dass die Verschlüsselung wirklich sauber implementiert und dadurch wirksam ist, ist allein durch das Vorhandensein der Verschlüsselung noch nicht garantiert.

Um sicherzugehen, testen Sie die TSL/SSL-Verbindung über die Website „Pulse“: www.trustworthyinternet.org/sslpulse/, Damit können Sie Fehler in der SSL-Verschlüsselung aufdecken. Rufen Sie die Webseite auf und geben Sie am rechten Rand unter "Enter domain name for testing" die zu prüfende Webseite ein, z. B. www.sparkasse.de. Um den Test zu starten, klicken Sie auf "Submit".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"