Grafikkartenprobleme erfolgreich beheben

18. September 2009

Grafikpannen gehören auch unter Windows zu den gefährlichsten Pannen überhaupt. Welche Probleme auftreten können und wie Sie diese erfolgreich meistern, zeigt die folgende Tabelle.

Fehler

Symptome

Reparatur

VGA-Fallback-Modus

Windows startet nur mit Standard-VGA-Treiber (Auflösung 640x480 mit 16 Farben)

Kann der installierte Grafiktreiber beim Start nicht ordentlich geladen werden, wird der Standard-VGA-Treiber geladen. Überprüfen Sie den installierten Treiber im Geräte-Manager.

Absturz beim Systemstart

Absturz nach Installation eines Grafikkartentreibers

Starten Sie das System im „Abgesicherten Modus” (<F8>-Taste drücken beim PC-Start). In diesem Modus wird der Standard-VGA-Treiber geladen.

Installieren Sie einen neuen Treiber. Dann beenden Sie Windows wie gewohnt und starten wieder im normalen Modus.

Grafikkarte defekt

Beim Start bleibt das Bild dunkel. Aus dem Lautsprecher ertönt ein Piepton (Beep-Code).

Sie müssen die Grafikkarte austauschen.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"