Ihre Windows-Schnellreparatur mit der Inplace-Upgrade-Installation

30. Dezember 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Wenn Windows gar nicht mehr startet oder laufend urplötzlich abstürzt, gibt es viele Methoden, den Fehler zu suchen. Haben Sie keine Zeit dafür oder blieben alle Reparaturversuche ohne Erfolg, setzten Sie als letztes Mittel die Inplace-Upgrade- Installation ein, die ich Ihnen hier vorstelle.

Für die Inplace-Upgrade-Installation benötigen Sie die Original- Windows-DVD und den Lizenz- oder Produktschlüssel (Product Key). Sie finden den Product Key entweder auf dem Computer oder auf der Hülle der Windows-DVD im Windows-Paket. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Starten Sie Ihren PC mit Windows und legen Sie die Windows-DVD in das DVD-Laufwerk Ihres PCs.
  2. Die DVD startet in der Regel automatisch und Sie klicken auf „Jetzt installieren“. Sollte Sie nicht starten, rufen Sie den Windows-Explorer auf, wechseln auf das DVD-Laufwerk und klicken zunächst doppelt auf die Datei „setup.exe“.
  3. Wählen Sie die zweite Option „Die neuesten Updates nicht für die Installation herunterladen“.
  4. Anschließend folgen die Lizenzbedingungen. Markieren Sie die Option „Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  5. Im nächsten Schritt wird überprüft, ob ein problemloses Upgrade auf Windows durchgeführt werden kann. Diese Überprüfung erfolgt pro forma, da Windows bereits installiert ist. Unterbrechen Sie den Vorgang dennoch nicht.
  6. Legen Sie nun fest, auf welcher Festplatte bzw. Partition Sie Windows installieren möchten.
  7. Anschließend wird Windows installiert. Die Installation läuft vollautomatisch ab, ohne dass Sie eingreifen müssen.
  8. Nach einem Neustart fahren Sie mit der Konfiguration Ihres Windows fort. Geben Sie dazu zuerst den gewünschten Namen für das Benutzerkonto und den Computer ein.
  9. Klicken Sie auf „Weiter“ und vergeben Sie bei Bedarf ein Kennwort für das neu angelegte Benutzerkonto.
  10. Geben Sie als Nächstes den Windows-Produktschlüssel (Product Key) ein.
  11. Weiter geht es mit den Sicherheitseinstellungen. Für einen optimalen Schutz klicken Sie auf „Empfohlene Einstellungen verwenden“.
  12. Zum Abschluss werden die vorgenommenen Einstellungen gespeichert und Windows wird gestartet. Die Inplace-Upgrade-Installation ist damit abgeschlossen.

Mit diesem Vorgang haben Sie Windows repariert und sich eine komplette Neuinstallation erspart. Vergessen Sie bitte nicht, die Antiviren-Software wieder zu installieren und die Windows-Updates nachzuladen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"