Internet Explorer 9: „Nur sicheren Inhalt anzeigen“

11. Mai 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bei der Nutzung von Online-Apps mit dem Internet Explorer 9 kann es immer wieder zu Problemen kommen, die ironischerweise von einer Schutzfunktion verursacht werden.

Eigentlich sollen lediglich potentiell unsichere Inhalte blockiert werden, doch bei vielen Web-Applikationen sorgt dieser Schutz dafür, dass sie nicht korrekt genutzt werden können. Dann erscheint die Meldung „Nur sicheren Inhalt“ auf dem Bildschirm.

Falls Sie sich sicher sind, dass Sie auf diesen Schutz verzichten können – weil sie ausschließlich auf vertrauenswürdigen Webseiten surfen und einen aktuellen Virenscanner sowie eine aktive Firewall nutzen – dann sollten Sie ihn deaktivieren:

  1. Drücken Sie dazu im Internet Explorer 9 die [ALT]-Taste und klicken Sie dann in der daraufhin auftauchenden Menüleiste auf „Extras/Internetoptionen“.
  2. Wechseln Sie anschließend auf das Register „Sicherheit“ und klicken Sie auf „Stufe anpassen“.
  3. Scrollen Sie jetzt zu „Verschiedenes“ und aktivieren Sie die Option „Gemischte Inhalte anzeigen“.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"