Lassen Sie sich wichtige Infos einer DLL-Datei anzeigen

04. Januar 2010

Werten Sie die Eigenschaften einer DLL-Datei aus

Damit ein Programm korrekt läuft, muss die dafür erforderliche DLL-Datei in der dazu passenden Version vorhanden sein. Haben Sie ein neues Programm installiert und anschließend läuft ein älteres Programm nicht mehr fehlerfrei, so wurde vermutlich eine DLL-Datei überschrieben.

Das Datum und die Uhrzeit sind kein sicheres Erkennungszeichen für die Version einer DLL-Datei. Nur die Versionsinformationen in den Datei-Eigenschaften geben Ihnen klare Auskunft über die Version.

  1. Um die Version in Erfahrung zu bringen, öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. Klicken Sie die DLL-Datei mit der rechten Maustaste an und klicken Sie auf den Eintrag Eigenschaften.
  3. Im Register Allgemein werden Ihnen das Datum der Datei und die Dateigröße angezeigt.
  4. Hilfreich ist auch das Datum des letzten Zugriffs, wenn es sich um alte, nicht mehr benötige DLLs handelt.
  5. Die wichtige Versionsangabe finden Sie im Register Details.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"