Letzte Änderungen zurücknehmen

09. März 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sie möchten den letzten Arbeitsschritt schnell wieder rückgängig machen? Dann setzen Sie einfach die UNDO-Funktion von Windows ein.

Im Bild sehen Sie den Windows-Explorer mit dem geöffneten Menü BEARBEITEN und den ausgewählten Eintrag RÜCKGÄNGIG.

Nehmen Sie den letzten Arbeitsschritt durch einen Klick auf RÜCKGÄNGIG zurück

Schnell ist es passiert – eine aus Versehen ausgewählte Datei wurde in einen Ordner einer anderen Festplatte verschoben und wird jetzt nicht mehr gefunden. Oder die zuletzt durchgeführte Aktion brachte nicht das gewünschte Resultat und soll nun einfach zurückgesetzt werden.  

Sollte bei der Arbeit mit Dateien, beispielsweise mit dem Windows Explorer oder in einem Windows-Programm mal etwas „schief gehen“ – kein Grund zur Besorgnis. Die letzten Arbeitsschritte können Sie mit der in Windows integrierten UNDO-Funktion jederzeit wiederrufen.

So machen Sie mit der UNDO-Funktion Änderungen rückgängig

Fast alle Windows-Tools und -Programme sind mit einer UNDO-Funktion ausgestattet, mit der sich alle durchgeführten Operationen in mehreren Stufen rückgängig machen lassen.

Mehrere Stufen bedeutet: Wenn Sie beispielsweise zuerst eine Datei gelöscht und dann eine weitere Datei in ein anderes Verzeichnis verschoben haben, müssten Sie den Befehl  BEARBEITEN – RÜCKGÄNGIG zweimal auswählen, um die Lösch- und die Verschiebeoperation rückgängig zu machen.

TIPP! Durch das Drücken von <STRG>+<Z> wird die UNDO-Funktion in fast allen Windows-Tools und -Programmen ausgelöst.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"