Lösen Sie Start-Blockaden von Windows

30. Dezember 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Meistens startet Windows nach einem Crash problemlos wieder und führt eine Prüfung der Festplatte durch.

Manchmal aber ist die Ursache für den Systemcrash ernster und die Hardware oder Windows selbst sind in Mitleidenschaft gezogen worden. In diesem Fall gehen Sie folgendermaßen vor:

Fehler

Ursache

Lösung

BIOS gibt Fehlercode aus.

Der POST hat defekte Hardware erkannt.

Hardware laut Liste im Board-Handbuch identifizieren und austauschen.

BIOS findet Festplatte nicht.

Controller, Kabel oder Festplatte defekt.

Komponenten überprüfen und ggf. austauschen.

BIOS findet Betriebssystem nicht.

Partitionstabelle defekt, MBR-Virus.

Rettungsdisketten einsetzen oder Windows neu installieren.

Windows bricht Start mit STOP-Fehler ab.

Systemtreiber ist defekt oder neue Hardware inkompatibel.

Mit <F8> die letzte funktionierende Konfiguration starten.

Windows startet nicht.

Wichtige Systemdateien sind zerstört.

Wiederherstellungs-konsole einsetzen und Windows reparieren.

Windows funktioniert nicht richtig.

Systemdateien sind beschädigt oder gelöscht.

Windows im abgesicherten Modus starten und reparieren.

Fehler und die passenden Soforthilfe-Lösungen dazu

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"