Lösen Sie unter XP den Fehler in Explorer.exe

20. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn die Meldung „Fehler in Explorer.exe festgestellt“ unter XP angezeigt wird, können Sie diesen Fehler schnell lösen.

Lassen Sie bei Fehler den Windows-Explorer als eigenen Prozess starten

Wenn bei Ihnen eine Fehlermeldung erscheint, dass Explorer.exe einen Fehler festgestellt hat, sollten Sie folgende Einstellung testen:

  1. Aktivieren Sie den Windows-Explorer (WIN+<E>) und klicken Sie auf EXTRAS – ORDNEROPTIONEN.
  2. Wählen Sie das Register ANSICHT aus.
  3. Aktivieren Sie die Option ORDNERFENSTER IN EINEM EIGENEN PROZESS STARTEN.
  4. Bestätigen Sie die Auswahl durch einen Klick auf die Schaltfläche OK.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"