Mit einem Mausklick ans Ziel: Machen Sie einen Ordner zum Favoriten

04. Dezember 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Lesezeichen bzw. Favoriten sind in Ihrem Internet-Browser das Mittel der Wahl, um das Ansurfen einer Adresse per Mausklick möglich zu machen.

Genau das geht auch im Windows Explorer, um häufig genutzte Ordner griffbereit abzulegen.

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer – das geht am schnellsten mit der Tastenkombination Windows + E – und danach den Ordner, der das gewünschte, häufig benötigte Verzeichnis enthält.
  2. Ziehen Sie diesen Ordner links oben in den Favoriten-Bereich, sortieren Sie ihn an der gewünschten Position ein und lassen Sie die Maustaste los, um dort eine Verknüpfung zu erstellen. Tipp: Falls im Navigationsbereich der Zweig Favoriten nicht geöffnet ist, ziehen Sie den Ordner links oben auf das Favoriten-Symbol und warten eine halbe Sekunde. Er öffnet sich dann automatisch, und Sie können die Verknüpfung einsortieren.
  3. In Zukunft genügt nach dem Öffnen des Explorers ein einzelner Mausklick, um den gewünschten Ordner über den Favoriten-Bereich zu öffnen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"