Mit SpaceSniffer spüren Sie die großen Speicherfresser auf Ihrer Festplatte blitzschnell auf

30. September 2016

Diese Erfahrung musste auch ich bereits mehrmals machen: War vor ein paar Wochen noch beruhigend viel Platz auf der Festplatte frei, meldet Windows 7 ganz plötzlich, dass sich die freie Kapazität dem Ende zuneigt. Doch welche Daten haben so plötzlich den freien Platz aufgefressen?

Wo liegen die dicken Brummer von Videos, Downloads oder Updates, die gelöscht werden können, damit Windows 7 wieder frei arbeiten kann? Das kostenlose Tool SpaceSniffer hilft bei der Suche, und ich zeige Ihnen, wie Sie damit umgehen.

SpaceSniffer erstellt eine grafische Übersicht Ihrer Festplatte mit allen Ordnern, die als Rechtecke dargestellt werden. Deren Größe macht auf den ersten Blick ersichtlich, wie viel Speicherplatz die darin gespeicherten Dateien in Anspruch nehmen. So brauchen Sie nicht lange zu rätseln, in welchen Ordnern sich die Dateien verbergen, mit denen Sie beim Aufräumen anfangen sollten. Aus dem Programm heraus öffnen Sie mit wenigen Mausklicks ein Explorer-Fenster mit dem betreffenden Ordner und können mit dem Löschen oder Verschieben von Dateien beginnen.

 

 

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"