Nutzen Sie konsequent die Junk-Mail-Funktion Ihres E-Mail-Programms

08. Juli 2016

Durchaus wirksam schützen Sie sich vor Spam-Mails auch mit der Junk-Mail-Funktion Ihres E-Mail-Programms. Markieren Sie eine unerwünschte E-Mail als „Junk“ (auf Deutsch: „Müll“), werden weitere solche Mails künftig sofort aussortiert und in den Junk-Mail-Ordner verschoben.

Meist reicht dazu ein Rechtsklick auf die betreffende E-Mail und die Auswahl Als Junk-Mail markieren.

Sie können Spam-Mails auch ohne Umweg sofort löschen. Das funktioniert in Outlook 2010/2013/2016 beispielsweise wie folgt:

  1. Im Outlook-Register "Start" wählen Sie "Junk-E-Mail" und klicken auf "Junk-E-Mail-Optionen". Wechseln Sie auf das Register "Optionen".
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Als Junk-E-Mail identifizierte Nachrichten nicht in den Junk-E-Mail- Ordner verschieben, sondern endgültig löschen".
  3. Die eingehenden Nachrichten werden sofort gelöscht und nicht in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"