Papier sparen: So individualisieren Sie die Windows- Druckeinstellungen nach Ihren Bedürfnissen

13. November 2017

Sie wollen Papier sparen und mehrere Seiten zusammen auf einer Seite ausdrucken.

Standardmäßig druckt Windows jede Seite auf einem separaten Blatt Papier. Nutzen Sie die vielfältigen Windows-Druckereinstellungen, um zwei oder mehrere Seiten auf einem Blatt Papier auszudrucken. Klicken Sie in einem Programm, z. B. Word, auf Drucken und öffnen den Druckerdialog.

Klicken Sie auf "Einstellungen" oder "Druckereigenschaften". Je nach Drucker unterscheidet sich nun die weitere Vorgehensweise. Suchen Sie nach einer Einstellung "Mehrseitendruck" oder "Seiten je Blatt". Stellen Sie ein, wie viele Seiten auf einem Blatt Papier gedruckt werden sollen, und starten Sie den Druckvorgang. Nutzen Sie die vielseitigen Druckmöglichkeiten und sparen Sie damit Papier und Toner.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Windows Treiber Tipps per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"