Per Tastendruck sofort mehr Übersicht in der Windows-Explorer-Detailansicht

01. Februar 2016

Mit dem Windows-Explorer verwalten Sie Ihre Dateien und Ordner. Die Detailansicht bietet dabei eine Vielzahl wichtiger Informationen, wie beispielsweise den Dateinamen, das Datum der letzten Speicherung und den Dateityp.

Sie können im Windows-Explorer die Detailansicht aktivieren, indem Sie in der Menüzeile auf „Ansicht“ klicken und „Details“ auswählen.

Häufig sind die Inhalte der Spalten jedoch abgeschnitten, weil die Spalten nicht breit genug sind. Das gilt meist für den Dateinamen. Natürlich können Sie diese Spalten mit der Maus auf die gewünschte Breite ziehen, doch müssen Sie dies für alle Spalten wiederholen. Schneller geht es, wenn Sie im Explorer-Fenster die Tastenkombination "Strg" und "+"verwenden. Alle Spalten zeigen jetzt alle Informationen komplett an.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"