Profi-Systemsteuerung: Kommen Sie durch klare Befehle schneller zum Ziel

03. Mai 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Manche Windows-Befehle sind einfach unnötig kompliziert – das ist bei der täglichen Arbeit lästig. Sie möchten zum Beispiel den Infobereich der Taskleiste ausblenden? Dann folgt mit Start / Systemsteuerung / Alle Systemsteuerungselemente/ Infobereichsymbole eine lange Reihe von Mausklicks.

Wie schön wäre dagegen ein klarer Befehl wie „Infobereich der Taskleiste ein- oder ausblenden“. Das ist möglich mit einem versteckten Systemsteuerungs-Ordner, der nahezu alle wichtigen Windows-Funktionen übersichtlich nach Themen geordnet in einem Fenster vereint.

  1. Legen Sie auf dem Desktop einen neuen Ordner an und benennen Sie ihn mit: Systembefehle.{ED7BA470- 8E54-465E-825C-99712043E01C}.
  2. Daraufhin bekommt der Ordner automatisch das Symbol der Systemsteuerung.
  3. Öffnen Sie den Ordner, um Zugriff auf alle wichtigen Systemfunktionen im Klartext zu bekommen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"