Schonen Sie mit der richtigen Bildauflösung Ihre Augen

10. August 2015

Bei modernen Flachbildschirmen kommt es darauf an, dass die Bildauflösung von Windows 7 exakt auf den richtigen Wert eingestellt ist. Nur so erreicht das Bild seine maximale Schärfe. Normalerweise klappt die richtige Einstellung ohne Ihr Zutun, aber wenn das Bild undeutlich oder verwaschen erscheint, kann die automatische Erkennung gescheitert sein.

Das können Sie leicht überprüfen und korrigieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und dann im Kontextmenü auf "Bildschirmauflösung".
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster auf das Feld "Auflösung" und schieben Sie den Regler - falls erforderlich - ganz nach oben auf den empfohlenen Wert.
  3. Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Änderungen beibehalten". Danach sollte das Bild erkennbar schärfer sein.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"