Schützen Sie private Daten mit dem „Kiosk“-Modus

14. September 2018

Es gilt als freundliche Geste, seinen Gästen den eigenen Computer zu überlassen, damit diese beispielsweise kurz im Internet stöbern können. Verhindern sollten Sie allerdings, dass Freunde und Bekannte auch in Ihren privaten Fotos oder persönlichen E-Mail stöbern oder gar die Einstellungen verändern.

Zum Glück gibt es einen einfachen Trick, mit denen Sie für Gäste (und Kinder) ein Konto einrichten, mit dem sie nur ein einziges Programm nutzen dürfen.

  1. Rufen Sie mit der Tastenkombination Windows-Taste + E die "Einstellungen" auf. Hier klicken Sie auf "Konten", "Familie & weitere Kontakte", "Andere Personen" und "Diesem PC eine andere Person hinzufügen".
  2. Windows verlangt nun nach einer E-Mail-Adresse, Sie können diesen Punkt aber per Klick auf "Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht" überspringen. Im nächsten Fenster wählen Sie dann "Benutzer ohne Microsoft -Konto hinzufügen" und legen danach einen Benutzernamen samt Kennwort fest. Nach einem Klick auf "Weiter" starten Sie den Computer neu.
  3. Nach dem Neustart melden Sie sich bei dem neuen Konto an, um es vollständig einzurichten. Laden Sie aus dem Microsoft-Store einen Browser wie Blue Sky, um Ihren Gästen den Zugriff ins Internet zu erlauben.
  4. Starten Sie den Computer abermals neu, dieses Mal wieder mit Ihrem „normalen“ Nutzerkonto. Begeben Sie sich wieder ins Menü "Familie" und "weitere Kontakte" und klicken Sie auf "Zugewiesenen Zugriff einrichten". Stellen Sie unter "Konto für zugewiesenen Zugriff auswählen" das zuvor eingerichtete Konto ein und unter "App auswählen, auf die dieses Konto zugreifen kann", das Programm, dass Ihre Gäste nutzen dürfen sollen. Wichtig: Es darf sich nur um Programme aus dem Microsoft-Store handeln, nicht um ein gewöhnliches Desktop-Programm. Sollen Ihre Gäste also surfen dürfen, wählen Sie an dieser Stelle den Blue-Sky-Browser.
  5. Starten Sie das nächste Mal das neu eingerichtete Konto, öffnet sich bei unserem Beispiel direkt der Blue-Sky-Browser. Nicht einmal das Startmenü lässt sich aufrufen. Um sich wieder abzumelden, nutzen Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"