SEHOP: Mit dieser versteckten Funktion schützen Sie sich vor Attacken aus dem Internet

05. April 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Hacker verwenden vorzugsweise Exploits, um Ihr Windows anzugreifen. Wenig bekannt ist die versteckte Sicherheitsfunktion „SEHOP“ in Windows 7/Vista, mit der Ihr System derartige Angriffe erkennen und abwehren kann. Ich zeige Ihnen, wie Sie SEHOP in nur fünf Minuten aktivieren und damit Ihr Windows noch besser absichern.

Profis sorgen daher selbst für mehr Sicherheit und aktivieren SEHOP wie folgt:

  1. Geben Sie den Befehl „Regedit“ in die „Programme/Dateien durchsuchen“- Zeile ein und klicken Sie in der Ergebnisliste „regedit.exe“ an.
  2. Im Registrierungseditor wechseln Sie auf den Unterschlüssel „HKEY_ LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\kernel\DisableExceptionChainValidation“ und doppelklicken dort auf den Registrierungseintrag „DisableExceptionChainValidation“.
  3. Klicken Sie im Menü „Bearbeiten“ auf „Ändern“.
  4. Geben Sie in das Feld „Wert“ den Wert „0“ ein, um die Sicherheitsfunktion zu aktivieren, und klicken Sie anschließend auf „OK“.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"