Seriennummer von Windows und anderen Anwendungen auslesen

17. Oktober 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ordnung ist das halbe Leben - dieses Sprichwort gilt natürlich auch am PC, wenn etwa die Verpackung von Windows abhanden gekommen ist:

Keine Verpackung - kein Lizenzschlüssel bzw. keine Seriennummer. Doch auch in solchen Fällen müssen Sie nicht gleich frustriert zum Telefonhörer greifen. Greifen Sie stattdessen lieber zu der kostenlosen Anwendung „Magical Jelly Bean Keyfinder“:

Magical Jelly Bean Keyfinder liest den Lizenzschlüssel von Windows 7, Windows Vista und Windows XP aus. Außerdem unterstützt das praktische Tool noch weitere Anwendungen, deren Lizenzschlüssel bzw. Seriennummern ebenfalls ausgelesen und angezeigt werden können. Statt also umständlich die einzelnen Verpackungen herauszukramen, können Sie die benötigten Lizenzschlüssel und Seriennummern auch einfach auslesen und ausdrucken.

Download von Magical Jelly Bean Keyfinder: www.magicaljellybean.com/keyfinder/

Achtung: Einige Virenscanner schlagen bei Magical Jelly Bean Keyfinder Alarm, da sie in dem Tool den Trojaner „PSWTool.Win32.RAS.a“ vermuten. Dabei handelt es sich jedoch um einen Fehlalarm. Falls Sie diesen Warnhinweis bekommen, sollten Sie Ihren Virenscanner aktualisieren bzw. den Anbieter Ihres Virenscanners darüber informieren, dass der Virenscanner für einen Fehlalarm sorgt.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"