Sicherheitstool des Monats: BitLocker schützt Ihre Daten ganz sicher vor Langfingern

24. Mai 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Auch Sie besitzen vertrauliche Daten, die nicht für jedermann bestimmt sind: private Fotos, Videos oder vielleicht die letzte Steuererklärung. Damit zum Beispiel ein geklautes Notebook nicht zum Desaster wird, empfiehlt sich die sichere Verschlüsselung der Festplatte. Das geht ganz bequem mit dem Sicherheitstool BitLocker.

Vertrauliche Dokumente sind auf dem PC zu Hause einigermaßen sicher, aber mit Ihrem Notebook reist unterwegs immer die Gefahr eines Diebstahls mit. Ihre vertraulichen Daten können dann in falsche Hände geraten. Um das sicher auszuschließen, ist eine Datenverschlüsselung unverzichtbar. In der Ultimate- oder Enterprise-Edition von Windows 7 wird dafür das Programm BitLocker mitgeliefert. Ins Kontextmenü des Explorers integriert lassen sich Laufwerke und USB-Datenträger per Mausklick verschlüsseln und verwalten. Speichern Sie Ihre vertraulichen Daten auf einer zweiten Partition oder einem externen Laufwerk. Im Handumdrehen sind sie mit BitLocker diebstahlsicher verschlüsselt.

So verschlüsseln Sie Ihre Datenpartition

  1. Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie verschlüsseln möchten, und dann auf BitLocker aktivieren.
  2. Aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option Kennwort zum Entsperren des Laufwerks verwenden und tippen Sie danach das gewünschte Passwort ein.
  3. Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen, legt das Programm einen Wiederherstellungsschlüssel an. Speichern Sie den Schlüssel entweder als Textdatei, etwa auf einem USB-Stick, oder drucken Sie ihn aus. In beiden Fällen sollten Sie die Schlüsseldaten (insbesondere unterwegs) sicher unter Verschluss halten. Klicken Sie danach auf Weiter und im letzten Schritt auf Verschlüsselung starten. Hinweis: Der Verschlüsselungsprozess nimmt selbst auf schnellen PCs sehr viel Zeit in Anspruch.
  4. In Zukunft erscheint im Windows-Explorer neben dem verschlüsselten Laufwerk ein Vorhängeschloss-Symbol. Klicken Sie doppelt darauf, um es zu entsperren.
  5. Im nächsten Fenster tippen Sie das Passwort ein und klicken dann auf Entsperren. Falls Sie das Passwort vergessen haben, klicken Sie auf Kennwort vergessen. BitLocker fordert Sie dann in einem weiteren Schritt auf, den Wiederherstellungsschlüssel einzutippen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"