So bekommt das Benutzerkonto ganz schnell ein persönliches Bild

17. Mai 2017

Wenn Sie sich bei Windows 7 anmelden, wird bei Ihrem Benutzernamen ein kleines Symbolbild angezeigt. Doch das hat in der Regel keinen persönlichen Bezug und ist nicht besonders hübsch.

Mit wenigen Handgriffen können Sie stattdessen ein eigenes Bild auswählen:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung per Klick auf "Start/Systemsteuerung" und klicken Sie dort auf "Benutzerkonten und Jugendschutz".
  2. Klicken Sie anschließend ganz oben im Fenster auf den Eintrag "Eigenes Kontobild ändern".
  3. Im nächsten Fenster wird Ihnen eine Auswahl fertiger Symbolbilder angezeigt, die Windows 7 mitbringt. Darunter können Sie sich natürlich schon per Mausklick eins aussuchen. Falls Sie jedoch lieber ein eigenes Foto verwenden möchten, klicken Sie links unten auf "Nach weiteren Bildern suchen".
  4. Suchen Sie auf Ihrer Festplatte ein passendes Bild heraus, z. B. im Ordner Eigene Bilder, markieren Sie es per Mausklick und klicken Sie auf "Öffnen". Schon hat Ihr Benutzersymbol eine persönliche Ausstrahlung.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"